IG Historisches Feld - Bienen - histor_feld

IG Historisches Feld
IG Historisches Feld
Direkt zum Seiteninhalt

IG Historisches Feld - Bienen

Traditionszimmer des Imkervereins

Seit dem 17.05.15 gibt es im Herrenhaus ein Traditionszimmer des Imkervereins Herzberg/E.
Hier erhalten Sie Einblick in die Imkerei.
Es werden alte und neue Gerätschaften vorgestellt (z.B. Honigschleuder, Sonnenwachsschmelzer, Beuten).
Auf Lehrtafeln finden Sie folgende Themen:

- Wie alt wird die Biene?
- Honigverarbeitung, Wachsgewinnung
- Verarbeitung, Propolis ernten
- Bienenkrankheiten
- Lebenslauf der Honigbiene
Wer kennt Sie nicht die kleinen emsigen Tiere.
Sie fliegen von Blüte zu Blüte und sammeln den Blütenstaub ein.
Die Biene steht von der Bedeutung her als Nutztier an 3. Stelle.
Warum das für uns so wichtig ist erfahren Sie im Traditionszimmer.
Bilde einer Biene
Imkerverein
Der derzeitig nicht eingetragene Verein hat 11 Mitglieder und ist Mitglied im "Landesverband Brandenburgischer Imker e.V.". Gründungsjahr war 1895, am 06.06.2015 feierte der Imkerverein sein 120 jähriges Bestehen. Die Mitglieder treffen sich einmal pro Monat, außer Jan., Feb., Sep.,Okt. zum Erfahrungsaustausch in Herzberg/E in der Gaststätte "Zum heitern Blick".
Anfänger werden sehr gern aufgenommen.
Sie bekommen (noch) eine Förderung über den Landkreis Elbe–Elster bzw. über den Landesverband Brandenburgischer Imker .
Kontaktdaten

Imkerverein Herzberg/E
Erika Pfennig
Bahnhofstr. 25
04936 Kremitzaue OT Kolochau
Tel. 03 53 61 80 473
Mail
IG Historisches Feld
Zurück zum Seiteninhalt